Ausstellung: spektrum88 in der Schriefersmühle (04.06.-03.07.22)

24.05.2022

Die Schriefersmühle wird immer mehr zum kulturellen Treffpunkt für Stadt und Region: Ab dem 4. Juni stellen in dem 1747 erbauten Denkmal Künstler:innen des Mönchengladbacher Vereins spektrum88 ihre Werke aus – von Prozessmalerei bis Neo-Pop-Art. Die Austellungseröffnung ist am 4. Juni um 11 Uhr.

Bis zum 3. Juli zeigen elf Künstler:innen ihre Werke auf drei Etagen. 1988 gegründet, zählt spektrum88 zu den ältesten Kunstvereinen der Stadt, deren kulturelles Leben er mit zahlreichen Ausstellungen und Aktionen über Jahrzehnte mitgeprägt hat.Ausstellen werden Barbara Lenders (abstrakte Acrylmalerei), Bernadette Zuhl (Acrylmalerei und Aquarell), Dagmar Stücher (Prozessmalerei), Helga und Günter Allwicher (Bilder und Objekte), Gert Paulußen (Glaskunst), Monika Boncuk (Aquarelle), Frollein Suomi (Concept Art), Klaus Angeli (abstrakte Acrylmalerei), Malte Sonnenfeld (Neo-Pop-Art) und Peter Hurtmann (Acrylmalerei).

Öffnungszeiten:

Ausstellungseröffnung Samstag, 4. Juni, 11 Uhr.

Weitere Öffnungszeiten:


Vom 4. Juni bis 3. Juli, nur an den Wochenenden und Feiertagen, von 11 bis 17 Uhr.
Am 5. Juni, sowie 19. Juni jeweils 14 bis 17 Uhr.